Der Weg

Juliana erzählt in einem lyrischen Artikel ihren Weg aus dem Regelschulsystem in die Freiheit – und zeigt uns, dass nicht wichtig ist, was uns trennt, sondern was uns verbindet. Chaos macht sich breit, alles scheint sich zu drehen – wo ist dein Herz, du spürst keinen Boden, wo sollst du jetzt stehen? Wirrwarr tobt in […]

Die vielgeliebte Kontrolle der Erwachsenen verhindert mehr als das sie ermöglicht

Die vielgeliebte Kontrolle der Erwachsenen  verhindert mehr als das sie ermöglicht Es ist eine echte Herausforderung Kinder zwar zu betreuen, aber nicht zu bevormunden. Unser Bild von dem Kind als mangelhaftem Erwachsenen verhindert eine gesunde Entwicklung. Weil Kinder bis zu einem gewissen Alter der Betreuung bedürfen, werden sie noch immer als mangelhaft angesehen. Es bedeutet, […]

Auf der Suche nach dem Wir

Ein Text von Robert Vogt Auf der Suche Ich bin ein Suchender, auf der Suche nach Harmonie und Frieden im Inneren, sowie nach Harmonie und gegenseitiger Ermutigung in der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft, das sind “Wir”. Wenn, wir uns annehmen, wie wir sind, dann müssen wir nichts leisten, um anderen etwas zu beweisen. Aber wenn wir […]

Lernen in natürlichen Zyklen

Blogartikel von Uta Henrichs Warum in Zyklen denken für Erziehung und Lernen so wichtig ist Es gibt Zeiten, da fällt es mir ungeheuer schwer darauf zu vertrauen, dass Entwicklung und Lernen sich in Zyklen abspielt. Wenn ich meine Kinder betrachte und beobachte, dann ist es mir leichter diese Zyklen wahrzunehmen und das nötige Vertrauen aufzubringen. […]

Bedürfnisorientierung in der Schule

Andreas Reinke Bedürfnisorientierung in der Schule  Aber in der Arbeitswelt müssen sich Menschen ja auch anpassen. Dieses Gerede über Bedürfnisorientierung in der Schule und Erziehung geht an der Realität komplett vorbei…“So oder ähnlich lauten manche Beschwerden, wenn alternative Perspektiven und daraus abgeleitete Handlungsoptionen in Erwägung gezogen werden. Niemand will aus jungen Menschen Egozentriker oder Tyrannen […]

Achtsamkeit

Begegnung auf Augenhöhe

oder Manipulation und emotionale Erpressung im Schulalltag   In der Ausbildung zur Lehrkraft lernen die Studierenden die operante Konditionierung kennen. Auch konkrete Einsatzformen in der Unterrichtspraxis werden beschrieben und empfohlen: Die operante Konditionierung ist ein Model unterschiedlicher Belohnungs- und Bestrafungsarten, welches das Ziel hat erwünschtes Verhalten zu verstärken und unerwünschtes Verhalten zu unterbinden. Beispielsweise wird […]

Mensch-sein – Selbstliebe und Selbstverantwortung

Jedes Heiligtum braucht Führung Das Unternehmen Mensch-sein, ist ein Heiligtum, was gut geführt werden will, denn auch Selbstentfaltung braucht (Selbst-)Führung. Das Unternehmen “Wir”-sein, ist ein Heiligtum, was gut geführt werden will, denn auch Selbstorganisation braucht Führung. “Ein Heiligtum meint [eine Einheit von Körper, Verstand und Bewusstsein bzw.] eine Gemeinschaft, die ihre spirituellen Ressourcen mobilisieren, die […]

Warum es GUT ist FEHLER zu machen

„Fehler sind lehrreiche Erfahrungen“ Vor vielen Jahren haben Menschen, die damals in meinem jetzigen Alter (51 J.) waren, mir diesen Spruch nahegelegt. Einer dieser Menschen war mein Vater. Er sagte mir: „Es ist nicht schlimm einen Fehler zu begehen, es ist schlimm nichts daraus zu lernen.“ Tatsächlich hat Thomas Edison sehr viele Versuche benötigt bis […]

Freies Lernen begleiten?!

Meinen Begeisterung für freies Lernen Warum ich diesen Artikel schreibe? Weil ich begeistert bin von den „Nebenprodukten“ des freien Lernens für mich. Freies Lernen zu begleiten, heißt für mich, die Bedingungen dafür zu schaffen, dass den Schüler/innen, die nötigen Bücher, Materialien und andere Medien zur Verfügung stehen. Es heißt im Kontakt mit Ihnen herauszufinden, wie […]